Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Die Welt der Bücher in einem Blog!

Fack ju Göhte - Rezension!

Hi meine lieben, 
heute möchte ich euch die Rezension zu "Fack ju Göhte" geben. Den Film habe ich mir jetzt nicht bewusst ausgesucht, um ihn zu schauen aber ich dachte weiso nicht. 
Ich muss wirklich sagen dass, der Film gar nicht so übel ist. Wer ihm in Kino gesehen hat, wir sicher wissen wovon ich rede. 
Jeder dritte möchte sicher die Schule nicht kann ich mir denken, aber die Schule war doch nie schlecht oder? 
Man hat neue Freunde gefunden, ist über sich selber hinausgewachsen, wurde vielleicht als Streber bezeichnet und hat auch seine erste große Liebe gefunden, also kann man sagen das die Schulzeit vielleicht nicht ganz so schlecht war, auch wenn jeder weiß das Kinder, sehr, sehr gemein sein können.
Zu dem Film kann ich euch sagen, dass ich ihn wirklich gut gemacht finde, und ihm nur jedem empfehlen kann sich ihn mal anzusehen, es ist jetzt zwar kein muss. Die Schauspieler wurden für diese Rollen super ausgewählt, weil es ja meist einen coolen und einen streber Lehrer gibt. 
 
Bewertung: 1.0
 
Die bewertug daher, weil die Schule vielleicht doch nicht so über ist, wie manche immer sagen, einige erkennen erst später, das Sie vielleicht doch mal ein bisschen in der Schule aufgepasst hätten und einige, erkennen es nie aber die schule ist ein wichtiger Teil in unserem Leben den uns niemand nehmen kann. 
Wie findet ihr "Fack ju Göhte"? Konntet ihr alles verstehen was die gesagt haben, oder ging es euch wie mir das ihr ab und zu dachtet "hä was los?" 
Unten findet ihr wie immer alle Info´s zum Film.
Vielen Dank für eure Geschätzte Aufmerksamkeit!
 
  • Preis: 14,99€
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Constantin Film
  • Erscheinungstermin: 26. Juni 2014
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Kurzbeschrebung: Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller (Elyas M`Barek) hat keine andere Wahl und muss als vermeintlicher Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule anheuern. Und jetzt hat das deutsche Bildungssystem ein Problem mehr. Den krassesten Lehrer aller Zeiten. Während er nachts nach seiner Beute gräbt, bringt er tagsüber mit seinen ruppigen aber nachhaltigen Lehrmethoden die Chaotenklasse 10b auf Spur. Ohne zu ahnen, in wen sie sich da gerade verliebt, ermahnt die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) ihren vermeintlichen Kollegen emsig zu pädagogischer Verantwortung und erweckt in dem Raubein moralische Restwerte zum Leben.
    Bora Dagtekin und die Macher von Türkisch für Anfänger liefern ihren Beitrag zur Bildungsreform: Fack ju Göhte erzählt von überforderten Lehrern und gestörten Schülern und mischt das Genre Schulkomödie mit unverstellten Sprüchen und spitzen Dialogen neu auf. 
    Neben Elyas M’Barek (Türkisch für AnfängerWhat a Man) runden Karoline Herfurth (Vincent will mehrIm Winter ein Jahr), Katja Riemann (Der VerdingbubRosenstraße), Jana Pallaske (MännerherzenInglourious Basterds) und Alwara Höfels (BlutzbrüdazKeinohrhasen) den prominenten Lehrkörper ab. In weiteren Rollen sind Jella Haase und Max von der Groeben zu sehen. Produziert wird Fack ju Göhte von Lena Schömann und Christian Becker (Türkisch für AnfängerVorstadtkrokodile 1-3Wickie und die starken Männer).
Fack ju Göhte - Rezension!
Zurück zu Home
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post