Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Die Welt der Bücher in einem Blog!

Rezension - Schwesterlein komm Stirb mit mir

Hallo meine lieben,

heute habe ich ein neues Buch für ech, was feriggelesen wurde und nun, euch präsentiert werden kann.

Ich habe auch wieder eine Rezension für euch von dem Buch bekommen, weil die Leserin restlos begeistert war vom Buch.

Sie schreibst das, sie schon einige leute damit angesteckt hat und nun schon bei Band zwei ist, also kann es nicht lange dauern bis ich euch, den 2 Band vorstellen darf. Ich bin auf jedenfall gespannt was sie dann schreiben wird.

Aber nun möchte ich euch nicht lange auf die folter spannen, hier kommt die kurze Rezension zum Buch, viel spaß und hoffentlich macht sie euch Neugierig aufs Buch.

Rezension: "Der Anfang war normal, mit einer Frau, die Schriftstellerin war und schrieb ein Buch über einen Serienmörder und Arbeitete dafür mit der Polizei zusammen.

Entwickelt hatte es sich dahingehend es ging ein Mörder um der für ein Serienmörder gehalten wird, aber es entwickelte sich komplett anders. Nach weiteren Morden fing sie an für die Polizei zu Arbeiten.

Nach Mysteriösen Briefen die sie erst auf ihren Bruder zurück führen will, merkt sie aber das es er nicht sein kann.

Nach Anrufen von ihrer Mutter, die sie etwas vzweifeln lassen, ob dass so stimmt wie es ihr gesagt wurde und nach einem Einbruch in ihrem Familien Haus macht sich Liz tierische Sorgen und es kommt ihr immer spanischer vor.

Am ende erfährt sie, wer dahinter steckt und vor allem wer dieser Mörder war und wieso er dies tat. Ein Buch was man lesen muss, weil es einfach bis zum Schluss spannend bleibt und auch nichts, davon verliert."

Also dann meine lieben, wenn euch diese Meinung zum Buch nun neugierig gemacht haben sollte dann schnell besorgen, die Leserin schrieb noch das sie es für 3.99€ im Kaufland auf dem ramsch Tisch bekommen hat, vielleicht findet ihr es da ja auch.

Nun bekommt ihr noch die den Inhalt damit ihr euch darüber auch nochmal einen Einblick holen könnt.

Inhalt: Eine Frau wird in ihrer Wohnung umgebracht. Regelrecht abgeschlachtet. Hauptkommissar Georg Stadler fühlt sich an einen früheren Fall erinnert. Ein Serienmörder? Keiner der Kollegen glaubt daran: Denn für die erste Tat sitzt bereits ein Mann in Haft.

Stadler bittet eine Psychologin um Hilfe. Liz Montario hat im Vorjahr spektakulär eine Mordserie aufgeklärt. Sie sagt zu, obwohl sie selbst bedroht wird. Denn jemand schreibt ihr anonyme Briefe. Jemand, der sehr viel über sie weiß.

Es kommt zu weiteren Morden. Und Liz beginnt sich zu fragen: Ist hier wirklich ein Serienmörder am Werk? Oder ein Mörder, der einen Serienmörder spielt?

 

Ist das Buch was für euch? Dann hier bestellen!

Vielen Dank für eure Geschätzte Aufmerksamkeit!

Zurück zu Home
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post