Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Die Welt der Bücher in einem Blog!

Bis(s) einer weint

Die große Stephenie-Meyer-Parodie: Eine Belle- und Edwarz-Roman

 

Inhalt: Edward, hör' endlich auf zu jammern - und beiß zu!

Millionen junger Frauen, Mütter und Großmütter weltweit sind der bis(s) zu Tränen rührenden Liebesgeschichte von Bella und ihrem Vampir schwarm Edward verfallen. Und die Millionen junger Männer, Väter und Großväter? Wurden schnöde vernachlässigt! Hier erfahren sie und alle anderen endlich, warum das langsamste Techtelmechtel aller Zeiten tatsächlich so lange gedauert hat.

Also ganz ehrlich? Ich habe das Buch bis heute noch nicht fertig gelesen. Ich muss ganz ehrlich sein, das auch wenn ich zu erst das Buch toll fand, muss ich nun sagen das es eigentlich, totaler Schrott ist.

Da hätte ich meine 8€ auch anders wo investieren können. Vor allem ergibt dieses Buch keinen Sinn. Für alle die gerne so was lesen, kann es sich ja gerne kaufen, doch ich würde es keinem weiter empfehlen, auch wenn ich die meisten Bücher von mir, weiter empfehlen würde.

Also macht nicht den gleich fehlen wie ich, wobei ich sagen muss das es das erste mal von fast 30 Bücher ist, das ich einen fehl griff gelandet habe. Doch ich muss sagen, dass es eine gute Stelle im Buch gab, die ich wirklich gut fand, aber das war auch nur eine.

Also ich kann euch nur sagen, kauft es euch nicht wenn ihr nicht den gleichen fehlen machen wollt, wie ich.

 

Bewertung: 3,5

 

Weil außer des Inhaltes nichts wirklich lustiges am Buch war.

 

ps:  (zusatz Beitrag vom 02.04.2011 um 21:59)

Was soll ich euch zu dem Buch schreiben?
Ich habe es zum ersten fertig gelesen, nachdem ich es eine ganze Zeit nur unfertig im Schrank stehen hatte.
Obwohl ich die Beschreibung hinten wirklich lustig fand, und ich es mir deswegen holen musste, fand ich den Rest nicht wirklich so berauschend.
Ich glaube ein oder vielleicht zwei Stellen waren noch mit lustig gewesen, doch das war dann auch schon alles gewesen, aber fragt mich jetzt bitte nicht auf welcher Seite...
Also für mich war es nichts, ich fand es irgendwie... Na ja nicht so der Bringer, um es mal nett zu schreiben.
Aber jeder der das Buch lesen will, kann es gerne tun den jeder muss seine Erfahrungen machen, ich habe meine gemacht, und gut...

Bis(s) einer weint
Zurück zu Home
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post