Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Die Welt der Bücher in einem Blog!

Die Beschenkte

Inhalt: "Er schien plötzlich nicht zu wissen, was er sagen sollte, schaute nach unten und spielte mit seinen Ringen. Er holte Luft und rieb sich den Kopf, und als er ihr wieder das Gesicht zuwandte, hatte sie das Gefühl, seine Augen seien nackt, sie könne direkt durch sie hindurch ins Licht seiner Seele sehen. Sie wusste, was er sagen würde."

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten - und zu einem leidenschaftlichen, unabhängigen, innigen, streitenden, liebenden Paar.

 

Dieses Buch ist wirklich GUT!!! Es hat nichts mit Vampiren oder ähnliches zu tun, ein mankel gibt es aber, man weiß nicht wirklich genau in welchem Jahr das Buch handelt. Aber es ist wirklich toll geschrieben, ich habe nie gedacht das es wirklich so gut ist, auch bei diesem Buch muss ich sagen das ich geweint habe, weil es zum Schluss eine Szene gibt womit man auf keinen fall rechnet. Lesenswert auf alle fälle, ich empfehle das Buch auf jedenfall, weil es eines mit der besten ist die ich gelesen habe.

 

Bewertung: 1,0

 

Aus dem grunde, weil es einfach der Hammer ist.

Die Beschenkte
Zurück zu Home
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post